BESTIMMUNGEN ZUM DATENSCHUTZ

http://www.eastsidemusicdays.com („Website“) ist ein Internetangebot der Anschutz Entertainment Group Development GmbH, Tamara-Danz-Straße 5 in D-10243 Berlin (im Folgenden "Betreiber"). Die Datenschutzpraxis des Betreibers steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) sowie dem Telemediengesetz („TMG“). Die Nutzung des Internetangebotes des Betreibers unterliegt folgenden Datenschutzbestimmungen:

1. Der Betreiber respektiert die Privatsphäre der Nutzer seines Internetangebots und hat sich deren Schutz bei allen Aktivitäten im Internet zum obersten Gebot gemacht. Das bedeutet: Der Betreiber verpflichtet sich, die vom Nutzer bereit gestellten Informationen jederzeit mit größter Sorgfalt und größtem Verantwortungsgefühl zu behandeln. Dies betrifft auch und insbesondere die Zusammenarbeit mit Partnern und Dritten. Der Betreiber übernimmt jedoch keine Haftung für Dritte, soweit dies nicht gesondert erklärt wird.

2. Wenn und soweit der Betreiber personenbezogene Daten erhebt, speichert und verarbeitet, erfolgt dies ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen zwischen dem Betreiber und dem Nutzer bzw. zur Bereitstellung der angeforderten Angebote notwendig und erforderlich ist. Als personenbezogene Daten gelten alle Angaben, die der Nutzer auf dem Internetangebot des Betreibers bzw. dem Internetangebot des Ticketvertriebssystems bereitstellt und die einen Rückschluss auf die Identität des Nutzers zulassen.

3. Der Betreiber verwendet sog. "Cookies" (kleine Datenpakete mit Konfigurations-Informationen, wie zum Beispiel IP-Adresse oder Browserversion) zur Verbesserung seines Produktangebotes. Das Speichern von Cookies kann jedoch vom Nutzer in den Browsereinstellungen deaktiviert werden. (Weitere Hinweise dazu finden sich unter dem Menüpunkt Extras - Internetoptionen in der Symbolleiste des jeweiligen Browsers.) Durch die Cookies werden statistische Daten bzgl. der Anzahl der Besucher auf dem Internetangebot des Betreibers in Echtzeit erfasst. Dabei erfolgt lediglich eine Erfassung der Anzahl der Besucher, persönliche Daten werden durch diese Cookies nicht erhoben.

4. Plug-Ins: Auf dem Internetangebot des Betreibers sind Programme und Funktionen („Plug-Ins“) des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (im Folgenden „Twitter“). Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Twittern“ oder „Re-Tweet“ werden die vom Nutzer besuchten Webseiten mit dem Twitter-Account des Nutzers verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Die jeweiligen Datenschutzeinstellungen kann der Nutzer in den Konto-Einstellungen bei Twitter jederzeit ändern.

Der Betreiber weist darauf hin, dass er durch die Verwendung der Plug-Ins keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhält. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung, von Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Twitter sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten des Nutzers kann dieser den Datenschutzhinweisen von Twitter (https://twitter.com/privacy) entnehmen.

Auf der Seite des Betreibers ist ein Plug-In des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Dieses wird ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. („facebook“) betrieben. Eine Übersicht über die Plug-Ins findet der Nutzer unter http://developers.facebook.com/docs/plugins.

Beim Besuch des Internetangebots des Betreibers, welches ein Plug-In beinhaltet, stellt der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von facebook her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-Ins an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass der Nutzer das Internetangebot des Betreibers besucht hat, an facebook weitergeleitet. Sofern der Nutzer während des Besuchs des Internetangebots des Betreibers über sein persönliches Profil bei facebook eingeloggt ist, kann der Nutzer die Inhalte des Internetangebots des Betreibers auf seinem facebook-Profil verlinken. Zudem kann facebook den Besuch des Internetangebots des Betreibers diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-Ins, z.B. durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder hinterlassen eines Kommentars, werden diese entsprechenden Informationen direkt an facebook übermittelt und dort gespeichert.

Der Betreiber weist darauf hin, dass er als Betreiber des Internetangebots keinerlei Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie hinsichtlich deren Verwendung durch facebook erhält. Wenn der Nutzer eine solche Datenübermittlung unterbinden will, muss er sich vor dem Besuch des Internetangebots des Betreibers aus seinem facebook- Account ausloggen oder unter seinem Browser die Nutzung von Cookies deaktivieren.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten des Nutzers wie auch die diesbezüglichen Rechte des Nutzers und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz seiner Privatsphäre kann der Nutzer den Datenschutzhinweisen von facebook entnehmen (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

5. Ferner stimmt der Nutzer der Weitergabe seiner Daten an Dritte insoweit zu, als dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen zwischen dem Betreiber und dem Nutzer bzw. zur Bereitstellung der angeforderten Angebote notwendig und erforderlich ist. Eine darüber hinausgehende Nutzung, insbesondere eine Weitergabe oder ein Weiterverkauf der Daten durch den Betreiber an Dritte, ist ausgeschlossen.

 

Berlin, April 2016